Indoor Klettern

Beim Indoor Klettern, auch Hallenklettern genannt, liegen die Vorteile klar auf der Hand. Zum einen kann man Kletterhallen das ganze Jahr über unabhängig von Witterungsbedingungen und Tageszeit besuchen, zum anderen ist die Betreuung individuell auf jeden Nutzer abgestimmt. Um den Klettersport ausüben zu können, muss man nicht in den Bergen wohnen, denn in Kletterhallen sind Wände in unterschiedlicher Höhe und mit Neigungswinkeln bis zu 90 Grad aufgestellt. An diesen sind Haltegriffe in verschiedenen Farben und Formen angebracht. Je nach Farbe kann man hier seinen persönlichen Schwierigkeitsgrad wählen. So ist auch Anfängern ein schneller Einstieg mit ersten Erfolgserlebnissen in dieser Sportart möglich. Bereits Kinder können diesen ganzheitlichen Sport ausüben. Die wachsende Beliebtheit des Hallenkletterns lässt sich ebenso an der zunehmenden Zahl der weltweiten Wettkämpfe erkennen. Neben dem Klettern an Wänden bieten aber auch immer mehr Indoor Hallen die Spezialdisziplin Boulder an. Beim Bouldern wird an kleineren Wänden ohne Halteseile und auf kurzen Strecken geklettert. Die Felsbrocken – Boulder – haben Absprunghöhe, sodass sich hier auch Sportler versuchen können, denen die Wände beim normalen Klettern zu hoch sind. Zur Absicherung gegen eventuelle Stürze ist der Boden mit weichen Matten, die Crashpads genannt werden, ausgelegt. Ein Spotter oder Betreuer gibt Tipps und hilft bei komplizierteren Passagen. Bouldern ist außerdem eine Disziplin des Wettkampfkletterns.

Klettertraining für Anfänger

Gepostet von am Mai 21, 2014 in Indoor Klettern | Keine Kommentare

Klettertraining für Anfänger

Klettern ist ein menschliches Grundbedürfnis. Kinder entern Klettergerüste und Bäume. Das geschieht auf spielerische und intuitive Weise und erscheint wie eine normale Art der Fortbewegung. Kinder brauchen zum Klettern lernen kein Klettertraining. Irgendwie klappt es schon. Erwachsene halten sich da eher zurück. Wenn es erforderlich ist, schaffen sie es in der Regel, mühelos auf eine Leiter zu steigen. Das lässt den Schluss zu, dass Klettern ein Kinderspiel ist. Wer die ersten Erfahrungen in der Kletterhalle gesammelt hat, der wird erzählen, wie groß und unhandlich plötzlich die...

Mehr

Wie schwer ist das Klettern lernen?

Gepostet von am Mrz 28, 2014 in Indoor Klettern | Keine Kommentare

Wie schwer ist das Klettern lernen?

Grundsätzlich ist das Klettern keine Zauberkunst, da es bereits jedem Menschen angeboren ist. So steigen die meisten jungen Mädchen und Buben bereits ab dem Kleinkindalter auf Bäume und als Erwachsene werden sie nahezu magisch von einer Kletterwand oder einem Naturfelsen angezogen. Dennoch sollte jeder interessierte Kletterer wissen, dass er auf jeden Fall ein wenig Grundwissen beherrschen sollte, denn Klettern heißt auch, Regeln beachten. Dies gilt vor allem in Bezug auf Sicherheit, Fairness und Vertrauen, denn gerade Kletteranfänger sollten auf keinen Fall allein klettern, sondern sich...

Mehr

Hallenklettern – Training für Körper und Geist

Gepostet von am Jan 10, 2014 in Indoor Klettern | Keine Kommentare

Hallenklettern – Training für Körper und Geist

Wer nicht gern in Fitnessstudios geht oder stundenlang joggen möchte, kann im Klettern eine gute Alternative finden. Eine Stunde intensives Klettern verbrennt je nach Schwierigkeitsgrad bis zu 500 kcal. Klettern beansprucht nicht nur alle Muskelgruppen, sondern auch das Hirn und ist ein ganzheitlicher Sport. Denn fast noch wichtiger als Kraft ist die gute Planung und auch taktisches Geschick im Aussuchen der Route und der Bewältigung von scheinbar unlösbaren Aufgaben. Hat man einmal eine Wand bezwungen, fühlt man sich gut, denn auf dem Weg dorthin hat man wohl tausendmal gegen sich...

Mehr

Indoor Klettern and more

Gepostet von am Okt 2, 2013 in Indoor Klettern | Keine Kommentare

Indoor Klettern and more

Indoor klettern macht Spaß und bringt Fitness. Aber was genau ist eigentlich eine Kletterhalle und für wen ist sie geeignet, vom Prinzip her? Im Sportzentrum oder auch in einer Einzelhalle gibt es eine künstliche Kletterwand, an der geklettert werden kann. Deshalb wird das Klettern an sich auch als Sportklettern bezeichnet und erfolgt auch mit vielen verschiedenen Sicherungsformen, eine davon ist der Vorstieg, dabei wird seilfrei über Absprunghöhen auf Sportmatten bzw. über Sportmatten geklettert. Das Kletttern wird nicht durch Witterungseinflüsse behindert, weil es sich schließlich...

Mehr

Info und Tipps: Indoor Klettern

Gepostet von am Jan 18, 2012 in Indoor Klettern | Keine Kommentare

Info und Tipps: Indoor Klettern

Klettern ist eine Sportart, die nicht nur wegen der sportlichen Betätigung selbst sehr beliebt ist, sondern auch, da man bei der Ausübung dieser Sportart einen engen Kontakt zur Natur aufbaut und herrliche Landschaften genießen kann. Obwohl das Indoor Klettern diese Vorzüge nicht bietet, ist es ein sehr wichtiger Teilbereich dieser Sportart und Kletterwände und Kletterhallen sind in fast allen Teilen des Landes zu finden. Doch warum ist das Klettern in der Indoor Kletterhalle so beliebt, obwohl es im Gegensatz zum Outdoor Klettern nicht in der Natur stattfindet? Indoor Klettern als...

Mehr